Post baut einzelne Filialen wegen des Coronavirus um

Aufgrund der Lage mit dem Coronavirus hat die Schweizerische Post entschieden, einzelne Filialen umzubauen. Damit soll die Distanz zwischen den Mitarbeitern und der Kundschaft gegeben sein, hiess es am Mittwoch in einem Communiqué.

Foto Post

Aufgrund der Situation habe die Konzernleitung festgelegt, einzelne Filialen, wo keine geschlossenen Schalter vorhanden seien, so umzubauen, dass das sogenannte Sozial Distancing eingehalten werde. Daher würden einzelne Filialen am Mittwochvormittag geschlossen, erklärte die Post weiter. sda

 

Verzögerungen möglich

Aufgrund gestaffelter Arbeitseinsätzee könnten sich auch Verzögerungen bei der Zustellung der Post ergeben. Das betrifft auch die Zustellung des "Willisauer" Bote. Wir bitten um Verständnis.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.