Raubüberfall auf Raststätte St. Katharina Süd

In der Nacht auf Mittwoch überfielen zwei vermummte Männer den Tankstellenshop am Rastplatz St. Katharina Süd, Fahrtrichtung Zürich. Den Tätern gelang die Flucht. Verletzt wurde niemand.

Diese beiden Männer überfielen den Tankstellenshop am Rastplatz St. Katharina Süd. Fotos LuPol

Wie die Luzerner Polizei mitteilt, betraten um etwa 2.15 Uhr zwei unbekannte Männer den Tankstellenshop St. Katharina Süd in der Gemeinde Inwil. Einer bedrohte die anwesenden Angestellten mit einer Faustfeuerwaffe. Die Täter entnahmen Bargeld aus einer Kasse und rannten aus dem Shop. Danach flüchteten sie – vermutlich mit einem bereitgestellten Motorrad – auf dem Feldweg entlang der Reuss Richtung Gisikon.

Personen, welche Hinweise zum Raubüberfall oder der Täterschaft machen können, werden gebeten, sich bei der Luzerner Polizei zu melden, Telefon 041 248 81 17.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.