Stiftung schreibt 2017 wieder Gewinn

Die Stiftung für Schwerbehinderte Luzern SSBL hat im vergangenen Geschäftsjahr ein positives Ergebnis erzielt. Unter dem Strich blieben der Institution 1,25 Millionen Franken nach einem Minus von fast 2 Millionen Franken im Jahr 2016.

Der Gesamtaufwand belief sich 2017 auf 68 Millionen Franken, wie die Stiftung am Mittwoch mitteilte. Stiftungsrat und Geschäftsleitung hätten damit erfolgreich Massnahmen getroffen, um sich der veränderten Nachfrage nach Standardwohnplätzen anzupassen.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.