Drei mögliche Standorte für Spital Sursee

Das Kantonsspital Luzern plant für das Spital in Sursee einen Neubau. Es prüft nun drei mögliche Standorte. Einer davon befindet sich in der Nachbargemeinde Schenkon.

 

Foto Ana Birchler-Cruz

Der Spitalrat des Luzerner Kantonsspitals (LUKS) habe in Absprache mit dem Regierungsrat entschieden, drei vergleichbare Standorte für den geplanten Neubau des LUKS Sursee vertieft zu evaluieren. Die drei Standorte seien von 23 potentielle Standorten als beste bestimmt worden.

Einer der drei Standorte ist der bisherige Standort des LUKS Sursee an der Spitalstrasse. Ein zweiter befindet sich ebenfalls in Sursee, nämlich im Gebiet Sandgruebe. Der dritte Standort liegt in der Schwyzermatt im Nachbarort Schenkon. Die drei Standorte lägen nahe beieinander und seien aus heutiger Sicht gleichermassen für ein Neubauprojekt geeignet, teilte das LUKS mit.

Mehr im WB vom Freitag.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.