Diese Neun stehen für den Neuanfang

Grossaufmarsch und Kampfwahlen an der Mitgliederversammlung der Spitex Region Willisau in Ufhusen, die am Montag bis kurz vor Mitternacht dauerte: Gleich acht neue Köpfe wurden in den neu neuköpfigen Vorstand gewählt. Dieser will wieder Ruhe in den Betrieb bringen und die Kräfte bündeln. 

Der frisch gewählte Vorstand. Foto Norbert Bossart

Die vergangenen Unstimmigkeiten und Streitereien in der Spitex Region Willisau bewegen und mobilisierten. An der Mitgliederversammlung vom Montagabend in Ufhusen waren gegen 400 Personen anwesend. Die Stimmenzahl der anwesenden Vereinsmitgliedern (je 1 Stimme) und der elf Trägergemeinden (je 2 Stimmen) betrug total 260.

Neu gewählt wurden in den Vorstand:

in stiller Wahl, weil nur drei Kandidaturen von Trägergemeinden vorlagen und diese laut Statuten Anrecht auf drei Sitze habe:

- Erna Bieri, Stadtpräsidentin von Willisau

- Erika Oberli, Gemeindepräsidentin von Alberswil

- Karin Meier, Sozialvorsteherin von Zell

 

gewählt wurden weiter nach Kampfwahlen (7 Kandidaturen, maximal sechs mögliche Sitze) bei einem absoluten Mehr von 88 Stimmen:

- Christian Arnet, Finanz-  und Personalleiter, Willisau (bisheriges Mitglied), 212 Stimmen

- Stefan Schärli, Abteilungsleiter Interdisziplinärer Notfall LUKS Wolhusen, 189 Stimmen

- Georges Frey, stv. Oberstaatsanwalt, Willisau, 165 Stimmen

- Vreni Wittwer, Kauffrau, Willisau, 162 Stimmen

- Werner Podolak, Logistikmitarbeiter, Menznau, 117 Stimmen

- Martin Schwegler, Rechtsanwalt, Menznau, 109 Stimmen

Nicht wiedergewählt wurde das bisherige Vorstandsmitglied Mohadjer Alborz, Arzt aus Luthern. Zwar erreichte auch er mit 96 Stimmen das absolute Mehr, musste aber über die Klinge springen, da der Vorstand laut Statuten aus maximal neu Personen besteht.

Stefan Schärli neuer Präsident

Auch um das Präsidium gab es eine Kampfwahl. Zur Auswahl standen Erna Bieri und Stefan Schärli. Letzterer obsiegte mit 151 Stimmen. Erna Bieri vereinigte auf sich 81 Stimmen. Das absoluten Mehr betrug bei diesem Wahlgang 116 Stimmen.

Ein ausführlicher Bericht von der Mitgliederversammlung erscheint in der kommenden Freitagausgabe.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.