Das aktuelle WB-Gspröch

Grosse Schäden ‒ grosses Arbeitsvolumen

Zerschlagene Ziegeldächer, Dachfenster und Solaranlagen: Die Hagelunwetter sorgen für Ärger und viel Arbeit. Der WB sprach mit einigen involvierten Unternehmen.

Ob in Menznau, Ruswil oder Wolhusen – zig Ziegeldächer wurden vom schweren Hagelschlag richtiggehend zertrümmert. Zum einen waren die Hagelkörner bis handgross, zum anderen machten Windböen diese zu schnellen Geschossen. Selbst neue Dächer waren gegen solche Gewalten machtlos.

Weiterlesen? Werden Sie jetzt «Böttu» Abonnent!