Die Fasnächtler übernehmen das Zepter

Die sieben Meister und die Meisterin 2019 im WB-Land. Fotos zvg

Die Zunftmeister im Hinterland und Wiggertal sind gewählt, die fünfte Jahreszeit kann beginnen. In Willisau wird bereits am kommenden Freitag und Samstag gefeiert.

Während der Fasnacht regieren im Hinterland die Zunftmeister Hans Thalmann (Grosswangen), Armin Hofstetter (Ettiswil), Hildegard Achermann-Rölli (Daiwil) und Roland Stocker (Willisau). Letzterer erfährt in seinem zweiten Amtsjahr eine spezielle Ehre, führt die Karnöffelzunft am kommenden Freitag und Samstag die Hauptversammlung der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte (VSAN) durch. Im Wiggertal übernahmen die Meister bereits am 11.11. das Zepter: Für Urs Pfister (Altishofen), Daniel Stocker (Dagmersellen) und Stefan Staffelbach (Uffikon) ist es eine Premiere, Thomas Vonmoos (Roggliswil) startet in sein zweites «Meister-Jahr».

In der Ausgabe vom Dienstag startet der WB eine Serie, in der die Meister vorgestellt werden.

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.