Valentin Gloor wird Direktor der Luzerner Musikhochschule

Das Departement Musik der Hochschule Luzern erhält einen ausgebildeten Sänger als Direktor. Der 42-jährige Valentin Gloor übernimmt per 1. September das Amt von Michael Kaufmann, der dann pensioniert wird.
 
 
Foto Anne Fröhlich

Gloor, der seine Laufbahn mit einem Studium in Sologesang an der Musikhochschule Winterthur-Zürich begann und 2013 in Graz seine Dissertation im Bereich Artistic Research vorlegte, sei vom Fachhochschulrat gewählt worden, teilte die Hochschule am Dienstag mit.

Gloor ist seit 2014 Direktor des Konservatoriums Winterthur. Als Chorleiter und Sänger trat er im In- und Ausland auf. (sda)

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.