WB-Gspröch

Campus Horw reif für Volksabstimmung

Der Luzerner Kantonsrat hat am Montag der Auslagerung des Projekts "Campus Horw" zugestimmt. Nun können die Stimmberechtigten entscheiden, ob der Kanton eine Aktiengesellschaft gründen soll, die an seiner Stelle den Hochschulstandort in Horw ausbaut und betreibt.

 

 

Das Parlament stimmte dem entsprechenden Dekret mit 77 zu 27 Stimmen und in zweiter Lesung einer Änderung des Gesetzes über die Steuerung der Finanzen und Leistungen mit 73 zu 28 Stimmen zu. Gegen die Auslagerung stimmten SP und Grüne.

Weiterlesen? Werden Sie jetzt «Böttu» Abonnent!