WB-Gspröch

Stimmrechtsalter 16 erhält eine Chance

Das Stimmrechtsalter 16 erhält im Luzerner Kantonsrat eine Chance. Das Parlament hat am Dienstag eine Einzelinitiative von Samuel Zbinden (Grüne) an eine Kommission überwiesen. Eine Mehrheit hatte das Anliegen im Rat aber noch nicht gefunden.

 

Der Entscheid fiel mit 55 Ja zu 60 Nein. Für die Überweisung einer Einzelinitiative genügt, wenn diese von einem Drittel des Kantonsrats überwiesen wird. Die Kommission muss nun eine mögliche Einführung des Stimmrechtsalters 16 beraten und darüber Bericht erstatten.

Weiterlesen? Werden Sie jetzt «Böttu» Abonnent!