Das aktuelle WB-Gspröch

Die Musikpalette war dieses Jahr besonders experimentierfreudig

Schnellertollermeier haben am Sonntag mit dem wuchtigen Statement ihres Sounds das Jazz Festival Willisau würdig beendet. Es war ein Jahrgang mit vielen guten Konzerten, die hören liessen, wie überraschend und frisch Jazz sein kann, wenn man die Musik spielen und auf sich wirken lässt. Der Rückblick von Musikkritiker Pirmin Bossart.

«Tut mir leid, dass ich das Wort für einmal in den Mund nehmen muss», sagt nach dem Abschlusskonzert am frühen Sonntagabend eine Besucherin um die 50. «Aber das war einfach ein geiles Konzert.» Der Nachhall von Schnellertollermeier liegt noch in den Ohren.

Weiterlesen? Werden Sie jetzt «Böttu» Abonnent!