Das aktuelle WB-Gspröch

Begehbares Darmmodell in Willisau

Das Darmkrebsvorsorgeprogramm des Kantons Luzern geht auf Tour – gemeinsam mit der Krebsliga Zentralschweiz und einem riesigen, begehbaren Darmmodell. Morgen Samstag, 27. August, steht das Darmmodell in Willisau auf dem Rathausplatz.

 

Das Darmmodell ist acht Meter lang und kann morgen Samstag auf dem Willisauer Rathausplatz von innen besichtigt werden. Foto zvg
 

Der Kanton Luzern startet im Oktober 2022 mit einem systematischen Darmkrebsvorsorgemodell. Alle im Kanton Luzern wohnhaften Personen im Alter von 50 bis 69 Jahren werden persönlich zur Vorsorge eingeladen, dies gestaffelt nach Jahrgängen. Darmkrebs ist eine der häufigsten Krebsarten der Schweiz. Durch die regelmässige Vorsorge soll die Entstehung von Darmkrebs frühzeitig entdeckt und entsprechend behandelt werden.


Fachleute geben Auskunft

Das begehbaren Darmmodell der Krebsliga Schweiz veranschaulicht auf eindrückliche und leicht verständliche Weise die verschiedenen Entwicklungsstufen von Darmkrebs. Das acht Meter lange Modell zeigt, wie ein gesunder Darm aussieht, wie sich verschiedene Arten von Polypen bilden und wie sich diese zu einem bösartigen Tumor verändern können. Auf einem Rundgang durch das Modell kann sich die Bevölkerung informieren und sich von Fachpersonen beraten lassen. Darmspezialistinnen und -spezialisten, Vertreterinnen und Vertreter des Programmzentrums der Dienststelle Gesundheit und Sport sowie des Präventionsteams der Krebsliga Zentralschweiz beantworten Fragen. pd

Das Darmmodell ist wie folgt ausgestellt: Samstag, 27. August, 9 bis 16 Uhr, Willisau, Rathausplatz.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.