Der Komponist des Festlieds

Josef «Sepp» Dubach (54) aus Ufhusen schrieb und komponierte das Festlied für das Zentralschweizerische Jodlerfest in Schötz. Eine Begegnung mit dem Mann, dessen Lieder auch Botschaften sind.

Josef "Sepp" Dubach. Foto Renato Cavoli

Er wird am Zentralschweizerischen Jodlerfest in Schötz im Dauereinsatz stehen. Neben seiner Tätigkeit als Dirigent und Sänger der Jodlerklubs Daheim, Hüswil, und Buurechörli Lozärnerland, amtet Sepp Dubach bei Wettvorträgen anderer Vereine auch in der Jury. Und am Sonntag ist er mit seinem Festlied «Zyt för Frönde» präsent und darf dann als Ehrengast am Festakt teilnehmen.

Mehr im WB von heute Dienstag – die Serie zum Jodlerfest Schötz, Teil 6

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.