Heuer keine Kilbi in Schötz

Nach 2020 fällt auch die Kilbi 2021 ins Wasser. Dies teilte der Gemeinderat Schötz am Freitag mit. Der Entscheid sei nach der Prüfung diverser Optionen "mit grossem Bedauern" gefällt worden.

Symbolbild. Archiv Willisauer Bote

Eine Durchführung der Kilbi wäre nur auf einem eingezäunten Areal mit Zutrittskontrolle unter Vorweisung eines Covid-Zertifikates möglich gewesen. Daher fiel der traditionelle Durchführungsort rund um die Ohmstalerstrasse ausser Betracht. Als Option wurde ein  bereits eingezäunten Areal geprüft. Dieses Gebiet hätte jedoch platzmässig nicht ausgereicht. Zugleich wären weitere Mehraufwände nötig gewesen, um die Corona-Massnahmen einhalten zu können. "Dies bei voraussichtlich nicht unwesentlich ausfallenden Mindereinnahmen gegenüber der traditionellen Kilbi", schreibt der Gemeinderat in seiner Medienmitteilung. Auch die Behörde würde den Entscheid "sehr bedauern".

Neuen Kommentar schreiben

Wallimann

Fr 20.08.2021 - 16:12

Wie lange wollt ihr das noch durch ziehen, an jedem Fussball Match werden 10000 hinein gelassen ohne Maske und bei Schwingfesten und kleineren Events wird so ein Theater gemacht

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.