Kuratorin für das Museum Ronmühle

Ab 2017 wird Franziska Schnell das ehrenamtlich tätige Team des Museums Ronmühle als Kuratorin in einem Kleinpensum von 10 Prozent ergänzen.

Museum Ronmühle Schötz. Foto WB-Archiv

Die gelernte Primarlehrerin besuchte nach einer Unterrichts- und Familienphase die Hochschule Design und Kunst in Luzern und schloss das Studium im Jahr 2013 mit dem Master of Arts in Public Spheres ab. Anschliessend war sie kurze Zeit in der Kunsthalle Luzern und der Farbmühle Luzern tätig. Sie arbeitet als freischaffende Künstlerin und Leiterin von Kulturprojekten.

Franziska Schnell wird den Vorstand des Vereins schwergewichtig darin unterstützen, eigene Veranstaltungen rund um das Sammlungsgut des Museums Ronmühle durchzuführen und die heute noch punktuelle Zusammenarbeit mit Schulen der Region und mit Jugendlichen zu intensivieren.

 

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.