Kilmaschutz-Pionierbetrieb gibt Einblick

Am Samstag kann sie besichtigt werden: die allererste industriell betriebene Pyrolyse-Anlage im Kanton Luzern. Sie stellt in Hofstatt aus regionalem Restholz Pflanzenkohle her und leistet damit einen Beitrag zum Klimaschutz. Was erwartet die Besucherschaft am Tag der offenen Tür?

Immer und immer wieder rücken in den letzten Jahren Pioniertaten die Gemeinde Luthern ins Rampenlicht. Nach dem Jurtendorf und dem Glasfasernetz für alle Haushaltungen sorgt ein weiterer Pionierbetrieb für positive Schlagzeilen: die sogenannte Pyrolyse-Anlage der EOC Energy Ocean GmbH.

Weiterlesen? Werden Sie jetzt «Böttu» Abonnent!