Taxito-Tafel enthüllt

Enthüllung des neuen Taxitopoint. Foto Chantal Bossard

Seit dreieinhalb Jahren ist das Mitfahrsystem Taxito im Napfgebiet im Einsatz – mit Erfolg. Am Montagmorgen informierte der Verkehrsverbund Luzern und die Taxito AG über die Zahlen und enthüllte eine der vier neuen Abfahrtstafeln.

«Taxito hat sich erfolgreich entwickelt, wir sind sehr zufrieden», sagt Romeo Degiacomi, Mediensprecher des VVL. 2018 fuhren 930 Personen mit Taxito – das sind rund 100 Fahrten mehr als im Vorjahr. Die Points in Luthern Bad und Zell werden am meisten genutzt. Wie der Medienmitteilung des VVL zu entnehmen ist, liegt die Wartezeit im Durchschnitt unter drei Minuten und die Fahrkosten belaufen sich auf zwei Franken. Degiacomi ist überzeugt: «Taxito ist attraktiv.» Die vier Haltestellen in Willisau, Zell, Luthern Post und Luthern Bad haben nun ein neues Erscheinungsbild erhalten. «Damit Taxito noch mehr genutzt und erkannt wird.» Der neue Taxito-Point in Luthern wurde am Montagvormittag vor den Medien enthüllt.

Lesen Sie den entsprechenden Text im Böttu vom Dienstag.

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.