Die Wegeröffnung und die Vernissage

Am Samstag hiess es: Weg frei für den «Chrüterhäxli Lilli Gwönderwäg». Zudem fand die Vernissage des gleichnamigen Buches von Stefan Schärli statt.

Gespannt warteten viele freudenstrahlende Kinderaugen auf den grossen Moment wo es hies: Band entzwei - Weg frei für den coolen Märliweg. Und dass ja alles blitzschnell ging, dafür sorgten mehrere Kinder mit ihren Scheren. Und schon machten sich alle auf den Weg, um an verschiedenen Orten Halt zu machen und den Worten des Autors mäuschenstill zu lauschen. Fesselnd las Stefan Schärli aus seinem Buch vor, erzählte an jedem Ort die dazugehörende Geschichte.

Mehr zum Anlass lesen Sie im Dienstagsböttu.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.