Das Ja zu Prioris erfolgte einstimmig

Auf der ganzen Linie stimmten die 56 Anwesenden sämtlichen Anträgen des Gemeinderates und den Wahlvorschlägen in die Rechnungs- und die Bildungskommission zu. Ein Vertrauensbeweis «par excellence» und wichtige Weichenstellungen für die zukünftige Gemeindeentwicklung.

von Alois Hodel

Weiterlesen? Werden Sie jetzt «Böttu» Abonnent!