Andermatt Biocontrol heimst Auszeichnung ein

Am 21. bis 23. Oktober fand in Basel zum 14. Mal das Annual Biocontrol Industry Meeting (ABIM) statt, die weltweit wichtigste Industriemesse für den biologischen Pflanzenschutz. Dabei wurde die Grossdietwiler Firma Andermatt Biocontrol gewürdigt.

Foto: WB-Archiv

Am Treffen vor über 1200 Teilnehmenden wurde die Firma Andermatt Biocontrol mit Sitz in Grossdietwil mit dem Bernard Blum Award für die "bedeutendste Innovation des Jahres" gewürdigt. CEO Daniel Zingg sagt dazu: «Es ist eine grosse Ehre, diesen Preis entgegenzunehmen.» Der Pflanzenschutz-Unternehmen bekommt die Würdigung für eine Entwicklung eines neuen Insektenvirus, der für die biologische Bekämpfung der Tomatenminiermotte eingesetzt wird. Dieser Schädling hat sich zu einem weltweiten Problem in der Tomatenproduktion entwickelt. «In einem Umfeld, in welchem chemische Pestizide immer weniger akzeptiert sind, eröffnet diese Innovation dem Produzenten neue Optionen im naturnahen Pflanzenschutz», sagt Zingg.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.