«Man darf dem Publikum einiges zumuten»

Sabrina und Adi Rohner-Troxler gestalteten ein Jahrzehnt lang das Programm des Stimmen Festivals Ettiswil. Nach der kommenden Ausgabe geben sie ihr Amt ab. Ihr Programm bot stets Neues, schuf Nähe und fütterte die Neugier.

Ob in der Mehrzweckhalle, wo meist Gemeindeversammlungen oder Turner-abende stattfinden, oder in der Pfarrkirche, wo sonst getauft und getraut wird: Jeden Frühsommer erklingen in diesen Ettiswiler Räumlichkeiten Stimmen aus aller Welt. Das Stimmen Festival findet seit inzwischen 20 Jahren statt.

Weiterlesen? Werden Sie jetzt «Böttu» Abonnent!