Eine Wohnung im Himmel

33 Meter über dem Boden, mit Aussicht von den Berner Alpen bis zur Jurakette: Auf dem ehemaligen Getreidesilo beim Bahnhof baut Clemens Noser seine Traumwohnung.

Seit 20 Jahren fährt Clemens Noser Tag für Tag am 33 Meter hohen Turm vorbei. Der Gedanke, auf dem höchsten Gebäude Wikons eine Wohnung zu bauen, spukte vor fünf Jahren das erste Mal in seinem Kopf herum. Aus Ideen wurden Pläne, die nun umgesetzt werden. Das Gerüst steht, nächste Woche beginnen die Abbrucharbeiten. Die obersten beiden Etagen werden abgerissen und machen einer zweistöckigen, 160 Quadratmeter grossen Wohnung Platz. 

Mehr zum Bauvorhaben von Clemens Noser und seiner Frau lesen Sie in der WB-Ausgabe vom Freitag.

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.