Besseres Ergebnis als budgetiert

Das Eigenkapital der Gemeinde Nebikon beträgt per Ende 2016 rund 767'000 Franken. Foto WB-Archiv

Die laufende Rechnung 2016 der Einwohnergemeinde Nebikon schliesst mit einem Ertragsüberschuss von knapp 667'000 Franken ab. Im Budget 2016 wurde mit einem Ertragsüberschuss von 260'000 Franken gerechnet.

Die Gründe für dieses bessere Ergebnis sind höhere Erträge bei den Gemeindesteuern, den Nach- und Steuerstrafen sowie bei den Grundstückgewinn- und Erbschaftssteuern. Aufgrund der höheren Steuereinnahmen sind auch die Inkassoprovisionen und die Gebühren entsprechend höher ausgefallen.

Weiter musste der Bilanzfehlbetrag aufgrund des guten Rechnungsabschlusses 2015 nicht abgeschrieben werden. Der Ertragsüberschuss von knapp 667'000 Franken wird zur Bildung von Eigenkapital verwendet. Dieses beträgt per Ende 2016 rund 767'000 Franken.

Die Botschaft mit den Erläuterungen zu den Vorlagen wird der Bürgerschaft Anfang Mai zugestellt.

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.