Tafeln lassen Geschichte(n) aufleben

Eines der acht neuen Täfelchen weist mit der Trostburg auf längst vergangene Zeiten hin. Foto Klaus Fellmann

Aus den Erinnerungen gelöscht: Der Trostburg im Burgfeld passiert dies nicht, genauso wie über 30 weiteren Objekten in Dagmersellen, Uffikon und Buchs. Täfelchen lassen Geschichte(n) aufleben.

Die Dagmerseller messen ihrer Geschichte grosse Bedeutung zu. Zwei Dorffilme wurden aufgearbeitet, der dritte ist am Entstehen. 2012 erschien die Dagmerseller Dorfchronik, die Geschichte und Geschichten zwischen zwei Buchdeckeln verewigte, vergrabene Schätze ans Tageslicht holte.

Sichtbare Zeichen hinterliessen die Mitglieder der Kulturkommission aber auch im 2017. Silbrige Metalltäfelchen machen auf besondere Orte und Gebäude der Einwohnergemeinde aufmerksam. Wer bei der Gestaltung mitgeholfen hat und wieso die Silbertäfelchen Gold wert sind, lesen Sie in der WB-Ausgabe vom Freitag.

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.