Die Reformierten schaffen eine Oase

Die reformierte Gemeinde Dagmersellen und Umgebung lud am Samstag zur Eröffnung ihres neuen Pfarreisaales ein. Dieser ist wortwörtlich eine Oase.

Für viele hiess es am Samstag Regenschirme aufspannen. Die Eröffnung des neuen Foyers lockte trotz schlechtem Wetter so viele Besucher an, dass der Platz unter dem Vordach nicht für alle reichte. 

Oase heisst der helle Saal, der unter den Alphornklängen von «I tre focosi» von Pfarrer David van Welden und Kirchgemeindepräsident Urs Liechti feierlich eröffnet wurde.

Um sich vom Saal ein Bild machen zu können, lädt die Evangelisch-Reformierte Kirchgemeinde alle Interessierten am Mittwoch, 22. März, von 18 bis 20 Uhr zur Besichtigung der Oase ein.

Mehr zur Eröffnung in der WB-Ausgabe vom Dienstag.

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.