Lebensgeschichte mit traurigen Kapiteln

In ihrem Buch «Totgeschwiegen» erzählt Monika Furger ihre tragische Geschichte. Foto Irene Zemp-Bisang

Monika Furger hat eine belastende Geschichte. Ihr Vater ist auch ihr Onkel. 50 Jahre lang schwieg sie über den Inzest. Nun schlägt sie in ihrem Leben ein neues Kapitel auf – und veröffentlicht ihre Geschichte in einem Buch.

Mehr zur tragischen Geschichte von Monika Furger in der WB-Ausgabe vom Freitag.

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.