Roggliswiler Leichtathleten holen Bronze

Die Roggliswiler Leichtahtleten eroberten in St. Gallen die Bronzemedaille. Foto zvg

Die Leichtathleten des STV Roggliswil haben an der Leichtathletik-Mannschaftsmeisterschaft (LMM) in St. Gallen die Bronzemedaille gewonnen. Das Mixed-Team schaffte es auf den siebten Rang.

David Luternauer, Marco Glauser, Jonas Luternauer, Marcel Geiser und Micha Luternauer vom STV Roggliswil eroberten bei der Leichtathletik Mannschaftsmeisterschaft dank konstanten Leistungen in den Disziplinen 100-Meter-Sprint, Hochsprung, Kugelstossen, Weitsprung und 1000-Meter-Lauf auf Rang 3 die angestrebte Medaille.

Am Final der LMM in St. Gallen ebenfalls vertreten war das Mixed-Team des STV Roggliswil mit Lea Grüter, Katrin Gut, Corinne Schwizer, Simon Blum und Christian Wirz. Das Quintett zeigte einen starken Wettkampf und klassierte sich auf Rang 7. Eine noch bessere Klassierung verpasste das Team aufgrund eines Nullers im Hochsprung.

Mehr dazu im WB vom Freitag.

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.