Ruckstuhl Neunte bei Weltklasse Zürich

Géraldine Ruckstuhl trat am Donnerstag erstmals bei Weltklasse Zürich an. Foto Screenshot SRF

Siebenkämpferin Géraldine Ruckstuhl aus Altbüron nahm am Donnerstagabend erstmals beim Leichtathletikmeeting Weltklasse Zürich teil. Den Wettkampf im Speerwerfen beendete sie auf dem neunten Rang.

Im Feld der Speerwurf-Spezialistinnen hatte Géraldine Ruckstuhl den erwartet schweren Stand. Am Ende musste sie mit einer Weite von 52,08 Metern mit dem neunten und letzten Platz vorlieb nehmen. Zur Einordnung: Sämtliche acht anderen Teilnehmerinnen warfen den Speer am Donnerstag weiter als Géraldine Ruckstuhl bei ihrem Schweizer Rekord Ende Mai in Götzis (58,31 Meter).

Gewonnen wurde der Speerwurf-Wettkampf der Damen im Rahmen von Weltklasse Zürich von der Tschechin Barbora Spotakova. Die zweifache Olympiasiegerin (2008 und 2012) und Weltmeisterin von London 2017 warf den Speer auf 65,54 Meter.

mehr zu Géraldine Ruckstuhls Auftritt bei Weltklasse Zürich lesen Sie im WB vom Dienstag.

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.