Willisauerinnen doppeln nach

Die Willisauerinnen (hier Selin Muri) kamen in Zofingen zum zweiten Sieg innert drei Tagen. Foto Mathias Bühler

Drei Tage nach dem klaren Heimsieg gegen Einsiedeln haben die Handballerinnen des STV Willisau auch Zofingen besiegt. Damit haben die Willisauerinnen ihre Lage in der 1.-Liga-Abstiegsrunde weiter verbessern können.

Am Dienstagabend in Zofingen starteten die Willisauerinnen sehr gut in die Partie und stellten die Aargauerinnen mit einer kompakten Defensive vor grosse Probleme. Bereits im Verlauf der ersten Halbzeit und vor allem auch nach dem Seitenwechsel stellte sich das Heimteam aber besser auf die Willisauer Verteidigung ein und konnte das Spiel drehen. Doch in der Schlussphase setzte der STVW noch einmal zu und wandelte einen zwischenzeitlichen 2-Tore-Rückstand in einen 19:16-Erfolg um.

Mit nun fünf Punkten aus vier Spielen haben die Willisauerinnen intakte Chancen auf den direkten Klassenerhalt.

mehr dazu im WB vom Freitag

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.