Willisauer unterliegen Borba Luzern

Die Willisauer (hier Dominik Willimann) bezogen gegen Borba Luzern die erste Niederlage 2018. Foto Archiv

Die Handballer des STV Willisau (2. Liga) haben das Auswärtsspiel am Mittwochabend gegen Borba Luzern mit 22:26 verloren.

Die Willisauer konnten ihre kleine Serie nicht ausbauen und mussten im dritten Spiel des neuen Jahres erstmals als Verlierer vom Platz. Gegen Borba Luzern lag das Team von Trainer Stefan Zimpelmann schon zur Pause mit vier Toren zurück (11:15). Vier Tore (22:26) betrug die Differenz auch nach 60 Minuten.

Bereits am Samstagabend steht für die Willisauer das dritte Spiel innerhalb einer Woche an: Dann treten sie auswärts gegen dem HC Mutschellen an.

mehr dazu im WB vom Freitag

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.