TVD scheitert auf der Zielgerade

Der TVD (hier Pascal Born) muss im neuen Jahr in die Abstiegsrunde. Foto Mathias Bühler

Die Dagmerseller 1.-Liga-Handballer haben den Einzug in die Finalrunde nicht geschafft. Am Samstag verlor das Team von Coach Sandro Bieri auswärts gegen Herzogenbuchsee mit 24:25 und verpasste den vierten Rang aufgrund der schlechteren Tordifferenz gegenüber der SG Pilatus.

Im Nachhinein ist klar: Den Dagmersellern hätte am Samstagabend in Herzogenbuchsee auch ein Unentschieden zum Einzug in die Finalrunde gereicht. Doch der TVD verlor mit 24:25. Anstelle der Wiggertaler schafften Olten (dank eines Sieges über Leader Muotathal) und Pilatus (Sieg über Pratteln) den Sprung unter die Top4. Im neuen Jahr muss der TVD seinen Platz also in der Abstiegsrunde verteidigen.

Willisauer Damen siegen, Herren verlieren

In der 1. Liga der Frauen gestalteten die Willisauerinnen ihr letztes Spiel vor der Weihnachtspause siegreich. Daheim gegen den TSV Frick kamen sie zu einem 25:24-Erfolg.

Chancenlos blieben die Willisauer Herren beim Rückrundenauftakt in der 2. Liga. Auswärts gegen Leader Kriens verlor der STVW mit 21:32.

In der gleichen Gruppe setzte es auch für den TVD II eine Niederlage ab: 26:29 gegen Birba Luzern.

mehr dazu im WB vom Dienstag

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.