Willisauer Damen siegen, Herren verlieren

Die Willisauerinnen (hier Vera Kreiliger) kamen in Zofingen zu einem klaren Erfolg. Foto mb

Die 1.-Liga-Handballerinnen des STV Willisau haben sich am Samstagabend in Zofingen mit 27:20 durchgesetzt. Eine bittere Pleite mussten dagegen die Willisauer Herren in der 2. Liga hinnehmen: Bei Schlusslicht Horw verloren sie 23:24.

Für die Willisauerinnen war es im achten Spiel der dritte Sieg. In der Tabelle belegt das Team von Trainer Peter Joller Rang 4.

Die Willisauer Herren konnten den Schwung vom Derbysieg gegen Dagmersellen II nicht mitnehmen und verloren in Horw mit 23:24. Damit bleibt die Lage für die Willisauer weiterhin angespannt.

Geschlagen geben mussten sich am Samstagabend auch die erste und zweite Mannschaft des TV Dagmersellen. Das Fanionteam (1. Liga) unterlag in Muotathal mit 29:32, „s Zwöi“ (2. Liga) verlor in Sursee mit 21:24.

mehr dazu im WB vom Dienstag

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.