Willisauer kommen nicht vom Fleck

Die Willisauer (hier Christian Lampart) waren gegen Sursee lange auf gutem Weg und verloren schliesslich doch. Foto Yvonne Najer

Vierte Niederlage im fünften Meisterschaftsspiel: Die 2.-Liga-Handballer des STV Willisau verloren am Mittwochabend gegen den BSV RW Sursee mit 24:28 und warten weiterhin auf den zweiten Saisonsieg.

Die Niederlage gegen Sursee war aus Sicht der Willisauer äusserst unnötig. Während 45 Minuten kontrollierte das Heimteam das Geschehen und lag mit drei Toren in Führung. In den letzten zehn Minuten kippte die Partie aber vollendes: Bei den Willisauern passte nichts mehr zusammen und die Surseer kamen letztlich zu einem für sie wichtigen Auswärtssieg.

Mehr dazu im WB vom Freitag.

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.