Willisauerinnen geschlagen, TVD bodigt den Leader

Die Lage für die Willisauerinnen (hier Toska Ferati) bleibt angespannt. Foto Archiv/Mathias Bühler

Während die erste Mannschaft des TVD in der 1.-Liga-Finalrunde ein kräftiges Lebenszeichen von sich gab und Leader Stans besiegte, mussten Willisaus Handballerinnen in der 1.-Liga-Abstiegsrunde gegen Frick eine Niederlage einstecken.

Das Damen-Fanionteam des STV Willisau hat den Schwung des Sieges gegen Dietikon-Urdorf nicht mitnehmen können. Am Samstag gegen Frick verlor das Team von Sabine Büchli und Arno Huber mit 18:22. Damit bleibt die Lage in der 1.-Liga-Abstiegsrunde für die Willisauerinnen weiter sehr angespannt.


Einen bemerkenswerten Heimsieg feierte die erste Mannschaft des TV Dagmersellen: Ausgerechnet gegen den noch ungeschlagenen Leader Stans realisierten die Wiggertaler im siebten Anlauf den ersten Erfolg in der Finalrunde. Die Dagmerseller gewannen 26:24.


Geschlagen geben musste sich die zweite Mannschaft des TVD in der 2. Liga. Die Wiggertaler verloren auswärts gegen Mutschellen mit 29:37. 
Foto Archiv/Mathias Bühler

Mehr zu den Handballspielen vom Wochenende im WB vom Dienstag.

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.