Schötzer stoppen den Abwärtstrend

Die Schötzer (hier Marcel Gänsler im Spiel gegen Lugano) besiegten Bassecourt. Foto mb

Fussball 1.-Ligist FC Schötz hat zum Auftakt der Rückrunde zu Hause gegen Bassecourt mit 3:2 gewonnen. Damit verabschieden sich die Schötzer nach zuletzt drei Meisterschaftsniederlagen in Serie mit einem Erfolgserlebnis in die Winterpause.

Michael Koch und Labinot Aziri (2x) waren die Schötzer Torschützen im Heimspiel gegen Bassecourt. Die Jurassier kamen erst tief in der Nachspielzeit zum 2:3-Anschlusstreffer. Nach diesem Sieg überwintert das Team von Trainer René Erlachner mit 22 Punkten aus 14 Spielen auf Rang 7.

mehr dazu im WB vom Dienstag

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.