Kein weiteres Schötzer Cup-Märchen

Für die Schötzer (hier Samir Boussaha) ist die neue Cup-Kampagne bereits zu Ende. Foto Archiv/Mathias Bühler

Der FC Schötz hat am Freitagabend die zweite Saisonniederlage hinnehmen müssen. In der 1. Runde der Cup-Qualifikation für den Schweizer Cup 2018/19 unterlagen die Schötzer daheim den Black Stars aus Basel mit 2:4.

Damit endet für die Mannschaft von René Erlachner das neue Cup-Abenteuer im Hinblick auf die neue Saison bevor das alte in dieser Saison zu Ende ist. Zur Erinnerung: Am Donnerstag, 26. Oktober, treten die Schötzer im Achtelfinal des Schweizer Cups 2017/18 zu Hause gegen den Super Leaguisten Lugano an.

mehr dazu im WB vom Dienstag

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.