Vor der zweiten Saisonhälfte

DieWillisauerinne wollen 2018 an ihre guten Leistungen aus dem Vorjahr anknüpfen. Foto zvg

Am Samstag starten die Damen in die zweite Hälfte der Innerschweizer Korbballmeisterschaft. Die Willisauerinnen wollen ihren Podestplatz verteidigen.

Mit sieben Siegen aus neun Spielen haben sich die Willisauerinnen in der 1. Liga nach der Vorrunde der Innerschweizer Korbballmeisterschaft auf Rang drei klassiert. Diesen Platz und die Position als bestes Innerschweizer Team wollen sie in der am Samstag beginnenden Rückrunde mindestens verteidigen. 

Gerne einen Schritt nach vorne machen würden die Korbballerinnen des SVKT Menznau. Nach nur drei Siegen in der Vorrunde soll nun eine kleine Aufholjagd gestartet werden.

Die Herren starten erst eine Woche später, am Samstag, 20. Januar, zur Rückrunde. Wie die Verantwortlichen der Teams aus Menznau, Wikon und Willisau mit der ersten Saisonhälfte zufrieden sind und was sie sich für die entscheidende Phase der Innerschweizer Meisterschaft vorgenommen haben, lesen Sie im WB vom Freitag.

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.