Gebrüder Suppiger auf den Rängen 5 und 6

Andi Imhof (links) siegte in Eschenbach. Foto pd

Andi Imhof heisst der Sieger des Eidgenössischen Nationalturntags in Eschenbach. Die Willisauer Thomas und Martin Suppiger belegten die Ränge 5 und 6.

Der Urner Andi Imhof wurde am Samstag in Eschenbach seiner Favoritenrolle gerecht und gewann den Eidgenössischen Nationalturntag. Imhof setzte sich schliesslich mit mehr als einem Punkt Vorsprung vor dem Zuger Marcel Bieri durch.

Titelverteidiger Martin Suppiger vom STV Willisau musste mit Schlussrang 6 vorlieb nehmen. Sein jüngerer Bruder Thomas wurde Fünfter.

Mit David Wüest (TV Grosswangen, Leistungsklasse 2) und Roman Wandeler (TV Buttisholz, Leistungsklasse 1) entschieden zwei Nachwuchs-Nationalturner aus der WB-Region die Wettkämpfe im Rahmen des Eidgenössischen Nationalturntags für sich.

Mehr dazu im WB vom Dienstag

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.