Siedlungsentwicklung bremsen und bahnen

Foto Staatskanzlei

Die Siedlungslandschaft rund um Luzern franst wenig gestaltet in die verschiedenen Talschaften aus, Infrastrukturbauten weisen Defizite auf: Diese und andere Entwicklungen kritisiert der Schlussbericht "Strategie Landschaft Kanton Luzern", den die Kantonsregierung verabschiedet hat.

 

Wenn der Kanton nicht zielgerichtet und steuernd vorgehe, könne die Qualität der Landschaft und damit auch ein bedeutender Teil der Standortqualität nicht gehalten werden, heisst es im Bericht, den die Regierung am Freitag vorstellte. Darin sind verschiedene Schwerpunkte und Forderungen ausformuliert.

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.