Selbstanzeigen: Mehr Verfahren, hoher Ertrag

Foto WB

Die Dienststelle Steuern des Kantons Luzern hat im vergangenen Jahr wiederum eine grosse Zahl strafloser Selbstanzeigen von Steuerpflichtigen erledigt. Aus den Verfahren resultiert 2017 ein Gesamtsteuerertrag von rund 15,5 Millionen Franken.
 
 

Die Dienststelle Steuern des Kantons Luzern hat im vergangenen Jahr 495 (Vorjahr 421) Selbstanzeigen von Steuerpflichtigen fakturiert. Die daraus resultierenden Erträge für Bund, Kanton und Gemeinden sind 2017 im Vergleich zum Vorjahr leicht zurückgegangen. Sie liegen aber wiederum deutlich über dem Durchschnitt der Jahre 2010-2016 (siehe Tabelle im Anhang). Im vergangenen Jahr wurden mehr Gesuche eingereicht und bearbeitet.

Mehr im WB vom Freitag.

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.