Felix Howald soll neuer VR-Präsident des KKL werden

Foto zvg

Felix Howald, Direktor der Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz (IHZ), soll neuer Verwaltungsratspräsident des KKL Luzern werden. Er ist als Nachfolger vorgesehen von Peter Mendler, der seinen Rücktritt auf 2019 angekündigt hat.

 

Howald wird der Generalversammlung am 16. Mai zur Wahl in den Verwaltungsrat vorgeschlagen, wie das KKL am Mittwoch mitteilte. Nach einer Einführungszeit soll er das Amt von Unternehmensberater Mendler übernehmen, der dem Gremium seit dem Rücktritt von Pius Zängerle 2015 vorsteht.

Howald ist seit 2010 Direktor der IHZ. Er ist verheiratet, hat vier Kinder und wohnt in Luzern.

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.