Autobrand auf der A2 - keine Verletzte

Foto LuPol

Am Montagabend brannte auf der Autobahn A2 bei Knutwil ein Auto. Die Brandursache ist bisher nicht bekannt. Verletzt wurde niemand.
 
 

Ein Autofahrer war am Montag kurz nach 19.30 Uhr auf der Autobahn A2 in Richtung Süden unterwegs. Bei der Knutwiler-Höhe bemerkte der Fahrer, dass Rauch aus dem Motorenraum drang. Er parkte das Auto am Strassenrand und alarmierte die Polizei. Inzwischen stand das Auto in Vollbrand. Das Feuer wurde von der Feuerwehr Sursee gelöscht. Die Brandursache ist bisher nicht bekannt. Die Branddetektive der Luzerner Polizei werden das Fahrzeug begutachten.

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.