Mobilität: Weiter in kürzerer Zeit

Foto pixelio.de

Fast 40 Kilometer legt eine Person im Kanton Luzern täglich im Durchschnitt zurück. Das sind 4,3 Kilometer mehr als noch im Jahr 2005 und etwas mehr als das Schweizer Mittel. Der grösste Anteil der Tagesdistanzen entfällt auf Freizeitaktivitäten.

 

Laut Zahlen aus dem Jahr 2015, welche Lustat Statistik Luzern am Donnerstag präsentierte, legten Luzernerinnen und Luzerner im Durchschnitt 38,4 Kilometer pro Tag und Person zurück und waren dafür 86 Minuten unterwegs.

2005 brauchten sie für 4,3 Kilometer weniger 6 Minuten länger. Die Entwicklung "weiter und schneller" gelte auch für die Gesamtschweiz, aber im Kanton Luzern sei sie stärker ausgeprägt, sagte Lustat-Direktor Norbert Riesen. Es gäbe dafür keinen monokausalen Zusammenhang. Ein Grund sei etwa, dass sich der Anteil am Langsamverkehr im gemessenen Zeitraum nicht vergrössert habe. Dort werden kurze Distanzen bei relativ tiefer Geschwindigkeit zurückgelegt.

Mehr im WB vom Freitag.

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.