Pfasyl erhält Anerkennungspreis

Foto Sara Furrer

Die Gruppe Pfasyl, die sich für Kinder von Asylsuchenden engagiert, wird mit dem Anerkennungspreis 2017 des Kantons Luzern ausgezeichnet. Der Preis ist mit 10'000 Franken dotiert und wird heuer erstmals vom Kanton selber verliehen.

Pfasyl steht für Pfadi und Asyl. Der Verein bietet den Kindern die Möglichkeit, die hiesige Kultur, die Sprache und das Leben in der Schweiz spielerisch kennen zu lernen. Insgesamt waren 14 Kandidatinnen und Kandidaten für den Preis nominiert.

Mit der öffentlichen Anerkennung werde nicht nur die ausgezeichnete Leistung an sich gewürdigt, heisst es in einer Mitteilung der Staatskanzlei vom Donnerstag. Der Preis soll auch der Förderung des Zusammenhalts und der Identität der Luzerner Bevölkerung dienen.

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.