Sörenberg: Zusammenschluss von Skigebieten

Die Baumaschinen am Rothorn sind platziert, jetzt kann mit den Baumassnahmen gestartet werden. Bild: Bergbahnen Sörenberg

Die Bergbahnen Sörenberg dürfen die beiden Skigebiete Dorf und Rothorn zusammenschliessen. Das Bundesamt für Verkehr hat am Mittwoch die Bewilligung für das Skigebiet Eisee-Rothorn erteilt, die Bauarbeiten können unverzüglich aufgenommen werden, die Einsprachen sind erledigt.

 

Das Bundesamt für Verkehr habe das Konzessions- und Plangenehmigungsgesuch positiv beurteilt, schreiben die Bergbahnen Sörenberg in einer Mitteilung. Gegen das Projekt waren mehrere Einsprachen eingegangen, diese seien vollumfänglich erledigt, sagte Theo Schnider, Sprecher der Bergbahnen Sörenberg auf Anfrage.

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.