Drogenhändler in Kriens festgenommen

Foto LuPol

Die Luzerner Polizei hat vor knapp zwei Wochen in Kriens einen mutmasslichen Drogenhändler festgenommen. Der Mann wollte nach Angaben der Staatsanwaltschaft vom Dienstag einen Dealer mit Drogen beliefern, der im Krienser Bellpark Suchtmittel verkauft.

 

Der Verhaftete habe bei der Festnahme 300 Gramm Heroin und 90 Gramm Kokain auf sich getragen, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Zudem hätten 4000 Franken Bargeld sichergestellt werden können, das mutmasslich aus Drogengeschäften stamme.

Beim Verhafteten zu Hause fand die Polizei gemäss der Mitteilung neben 600 Gramm Heroin Bargeld in der Höhe von rund 25'000 Franken. Zudem wurden ein Porsche Cayenne, Schmuckstücke und über 30 Luxusuhren sichergestellt.

Der Verhaftete, ein 37 Jahre alter Mazedonier, befindet sich in Untersuchungshaft. Die Untersuchung wird von der Abteilung für Spezialdelikte der Luzerner Staatsanwaltschaft geführt.

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.