Polizei ermittelt gegen mutmasslichen Sprayer

Foto LuPol

Die Luzerner Polizei hat einen 17-jährigen Sprayer ermittelt, der am letzten Wochenende im März insgesamt 15 Gebäude in der Luzerner Altstadt verunreinigt haben soll. Der Sachschaden beträgt rund 20'000 Franken.

 

Der mutmassliche Täter habe ausgesagt, dass er sich im Internet zu den Taten inspirieren liess, teilte die Luzerner Polizei am Montag mit. Die Untersuchung führt die Jugendanwaltschaft des Kantons Luzern.

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.