Die CVP hat einen neuen Kantonalpräsidenten

Christian Ineichen ist neuer CVP-Kantonalpräsident. Foto Monika Wüest

Christian Ineichen ist neuer Präsident der CVP Kanton Luzern. Der 39-jährige Marbacher wurde an der DV in Hildisrieden am Donnerstagabend deutlich zum Nachfolger von Pirmin Jung gewählt.

Bei den Parolenfassungen lehnten die Delegierten - im Gegensatz zur Kantonsratsfraktion - die Halbierung der Kantonsbeiträge an die Musikschulen ab. Sie beschlossen die Nein-Parole mit 174 zu 113 Stimmen.

Sehr deutlich Ja sagten die Delegierten hingegen zur Erhöhung des Staatssteuerfusses auf 1,7 Einheiten (260 Ja- zu 23 Nein-Stimmen) sowie zum neuen Energiegesetz (251 Ja- zu 32 Nein-Stimmen).

Mehr im WB vom Dienstag.

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.