«Die Milizfeuerwehr hat eine Zukunft»

Foto WB-Archiv

Am Samstag in einer Woche laden die Feuerwehren Willisau-Gettnau, Hergiswil und Luthern gemeinsam zur kantonalen Delegiertenversammlung ein. Der WB sprach im Vorfeld mit Feuerwehrinspektor Vinzenz Graf.

 

Vinzenz Graf stellt den Feuerwehren im Kanton Luzern rundum ein gutes Zeugnis aus. «Die Luzerner Feuerwehren haben ihre Strukturen modernisiert. Sie sind organisatorisch, personell und materiell gut aufgestellt», so der Feuerwehrinspektor. Keine Probleme hätten die Luzerner Feuerwehren auch bei den Rekrutierungen. Es werde aber eine der grossen Herausforderungen der kommenden Jahre sein, genügend Feuerwehrleute zu finden, die tagsüber Einsätze leisten können. «Man ist heute im Berufsleben sehr mobil. Man arbeitet und wohnt nicht in der gleichen Gemeinde, wechselt schnell den Arbeitsplatz.» Doch mit den richtigen Anstrengungen habe die Milizfeuerwehr durchaus eine Zukunft.

Mehr im WB vom Freitag.

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.