Seppi Hodel zum Diakon geweiht

Bischof Felix Gmür weiht Seppi Hodel durch Handauflegung zum Diakon. Foto zvg

Am Sonntag weihte Bischof Felix Gmür Seppi Hodel-Bucher zum Diakon. Der Pastoralraumleiter von Malters-Schwarzenberg stammt aus Buttisholz und wirkte während vieler Jahre in der Pfarrei Egolzwil-Wauwil.

Mit einer ganzen Palette von nicht alltäglichen, aber eindrücklichen Ritualen wurde die eigentliche Weihe eingeleitet. So wurden die Weihekandidaten befragt, ob sie der Weihe zustimmen wollen. Neben Seppi Hodel-Bucher sagten Gianfranco Biribicchi-Hörler (wirkend in Liebefeld BE), Marcus Hüttner-Fischer (Zurzach AG), Franceso Marra-Junker (Muri AG) und Alois Schuler-Schwabenhaus (Reinach BL): «Ich bin bereit.»

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.